Ab sofort bieten die Pilzambulatorien den von der FDA approbierten und CE-zertifizierten Antikörpertest der Firma Roche Diagnostics zum Nachweis von Antikörpern gegen SARS-CoV-2 aus dem Serum an.

Der Elecsys Anti-SARS-CoV-2-ELISA weist eine Sensitivität von 100% sowie eine Spezifität von 99,8% auf, der positive Vorhersagewert (PPV) beträgt 96,5% (Datenquelle FDA). Kreuzreaktionen von Antikörpern innerhalb der Gattung Betacoronavirus (insbesondere SARS-CoV-1 und MERS-CoV) sind somit äußerst selten. Als Antigen dient das rekombinant dargestellte Strukturprotein (S1-Domäne) des SARS-CoV-2. Die Bildung von Antikörpern findet etwa zwei Wochen nach Erregerkontakt statt.

Die Blutabnahme wird in den Ambulatorien angeboten. Proben können auch überbracht oder eingesendet werden.

Die Kosten für den SARS-CoV-2 Antikörpernachweis sind keine Kassenleistung und daher privat zu tragen.